Die Zukunft von gestern

So schnell geht es und die Zukunft von gestern ist eingeholt und abgehakt.  Noch gestern schrieb ich, dass Leonardo DiCaprio für J. Edgar den Oscar wahrscheinlich nicht erhält. Heute erweise ich Kassandra Referenz und kann für mich in Anspruch nehmen, meine erste erfolgreiche Prognose für2012 getroffen zu haben.

Brad Pitt trifft im Duell der nominierten Hauptdarsteller auf George Clooney, Angelina Jolie mit Adoptivkindern auf Hängebauchschwein mit Nespresso-Kapseln.  Sportlerfilm gegen Familiengeschichte, aufgepeppt mit Hawaii-Hintergrund. Bei den Frauen zwei Gigantinnen in der engeren Auswahl, Meryl Streep und Glenn Close.  Vielleicht gewinnt jemand anderer als diese vier Favoriten eine der beiden Hauptdarsteller-Trophäen und rein statistisch habe ich gute Chancen mit einer solchen Aussage ins Schwarze zu treffen.

Advertisements

ein Kommentar

  1. […] es trotzdem reicht? Ich wiederhole meine Prognose vom 24. Jänner: Vielleicht gewinnt jemand anderer als einer der vier Favoriten (George Clooney, Brad Pitt, Meryl […]

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: