Garage in der Geblergasse vorerst gestoppt

Die Garage wird dieses Jahr nicht gebaut!

Baubeginn wäre nach Schulschluss gewesen, die Tiefbauarbeiten waren für die Sommerferien geplant. Aufgrund einer fehlenden Baubewilligung zieht der Baubewerber, die HH 59, die Ausschreibung zum Bau der Garage zurück, da kein rechtskräftiger Baubescheid vorliegt, womit das Projekt um zumindest ein Jahr verschoben wird.

Die Verschiebung gelang laut Kurier mittels eines Verfahrenstricks. Ein Anrainer hat am letzten Tag der Frist Einspruch erhoben und sich dann von seiner Wohnadresse abgemeldet, damit Schrift­stücke nicht rechtzeitig zugestellt werden können. So war eine zeitgerechte Beschlussfassung nicht mehr möglich.

Die Bürgerinitiative und vor allem die betroffenen Schüler jubeln, ihre Proteste und Demonstrationen haben zu einem Teilerfolg beigetragen. Der Garagenerrichter plant den Bau der Garage nun für Sommer 2013.

Die Schüler des Gymnasiums Geblergasse hoffen, dass das ab Herbst 2012 in Hernals geltende Parkpickerl die Situation weiter verändern wird. 2013 ist Wahljahr, so ist zu wünschen, dass die Torheit der Regierenden sich im Wahlkampf für ein paar gute Fotos mit Kindern und Schule, zugunsten von Priorität für Bildung, entscheidet, und das Projekt beendet oder einschlafen lässt.

Quellen:
Kurier, 11.5.2012
Standard, 11.5.2012
Bürgerinitative Rettet den Schulhof

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: