Die Goldberg Variationen befreit

Johann Sebastian Bach ist seit mehr als 250 Jahren tot, trotzdem gab es bisher nicht die Möglichkeit, die Goldberg Variationen, ein Klavierstück, welches auch in klassischer Musik weniger Bewanderte wie ich, zumindest namentlich kennen, in einer kostenlosen Version legal anhören zu können. Jede Interpretation ist auf Neue urheberrechtlich geschützt, sogar die Noten waren bisher nicht frei verfügbar.

Dagegen ist ein Projekt angetreten, Open Goldberg Variations, welches vor kurzem eine hochwertige Aufnahme produzierte und unter einer Creative Commons Zero Lizenz als Public Domain der Öffentlichkeit zur Verfügung stellte. Auf Kickstarter wurden 23.748 Dollar von 406 Spendern gesammelt, um das Vorhaben zu finanzieren, für das ursprünglich 15.000 Dollar veranschlagt wurden. Kimiko Ishizaka, Pianistin, langjährige Solistin mehrerer bekannter Orchester, interpretierte das Werk auf einem von der Firma Bösendorfer zur Verfügung gestellten Luxusflügel, produziert in einem bekannten Studio in Berlin, professionell produziert und aufgenommen.

Die so entstandene Musik kann auf Soundcloud angehört oder von der Website des Projekts als FLAC- (Free Loss Audio Codec) oder MP3-File heruntergeladen und weiterverbreitet werden. Der Notensatz der Goldberg Variationen wurde mit Hilfe des freien Notensatzprogrammes MuseScore erstellt und steht ab nun der Allgemeinheit erstmals frei zur Verfügung, womit zum ersten Mal Werk und Noten kostenlos verfübar sind, obwohl der Schöpfer des Werks 1750 verstorben ist.

Ein interessantes Projekt, das wohl nicht das Letzte seiner Art gewesen sein wird, Das Wohltemperierte Klavier soll als nächstes in Angriff genommen werden.

Quellen:

Spiegel, 30.5.2012
opengoldbergvariations.org

Bildnachweis: Christian Seidel /pixelio.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: