Kategorie Urheberrecht

Was für eine Festplattenabgabe

In Österreich gibt es seit 1980 die sogenannte Leerkassettenvergütung,  welche mittels einer im Kaufpreis enthaltenen Abgabe das Recht auf eine Privatkopie sicherstellt. Damit ist die Privatkopie eines rechtmäßig erworbenen bzw. rechtmäßig zugänglichen Werkes für die nicht gewerbliche und nicht öffentliche Nutzung gemeint. (Quelle: Wikipedia) Für Österreich gilt: dass das österreichische Urheberrecht in keiner Weise einen […]

Zur digitalen Zukunft unserer Literatur

Elfriede Jelinek veröffentlicht seit der Verleihung des Nobelpreises Texte ausschließlich im Netz. So findet man auf ihrer Homepage unter anderem den Text ihres so genannten Privatromans Neid. Auf fiktion.cc gibt es derzeit  ein interessantes Interview zu lesen, in dem sie sich über ihre Sichtweise zu digitalem Schreiben, Lesen und Verlegen äußert. Fiktion, siehe auch den […]

Das Kreuz mit dem Urheberrecht

LG München: Online-Buchhändler dürfen auch kleine Ausschnitte von Rezensionen nicht ohne Erlaubnis nutzen Für die Verwendung von Ausschnitten einer Zeitungs-Rezension, als Werbung für ein Buch, müssen Online-Buchhändler bei den Verlagen um Erlaubnis fragen. So entschied das Landgericht München im Streit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung gegen den Online-Händler buch.de. Für Kulturschaffende ist eine Besprechung ihres Buches […]

Microsoft wirbt für Open Source

Der Marketing-Feldzug, den Microsoft für Open-Source Software begonnen hat ist zu Ende. Wie das? Nun, mit Office 2013 wollte Microsoft ein neues Lizenzmodell einführen. Man hätte Software nur mehr einmal installieren dürfen. Geht die Festplatte kaputt, will man sich ein neues Gerät kaufen, Pech gehabt.  Eine neue Steigerungsstufe im Wettbewerb, wer den Kunden am meisten […]

Digitales Erbe

Es war eine gute Schlagzeile mit einem Körnchen Wahrheit. Dass Bruce Willis überlege, seine iTunes-Sammlung seinen Kindern zu vererben und festgestellt habe, dass die AGB’s von Apple dies nicht zulassen. Für digitale Produkte gilt derzeit generell, dass man sie nur leiht, eine temporäre Lizenz zum Lesen oder Hören erwirbt, was rechtliche Schwierigkeiten bei der Weitergabe […]

Die Goldberg Variationen befreit

Johann Sebastian Bach ist seit mehr als 250 Jahren tot, trotzdem gab es bisher nicht die Möglichkeit, die Goldberg Variationen, ein Klavierstück, welches auch in klassischer Musik weniger Bewanderte wie ich, zumindest namentlich kennen, in einer kostenlosen Version legal anhören zu können. Jede Interpretation ist auf Neue urheberrechtlich geschützt, sogar die Noten waren bisher nicht […]

Lesefutter

Wer kostenlose eBooks auf seinen eReader laden möchte, sollte wissen, wann die urheberrechtliche Schutzfrist endet. Nicht siebzig Jahre nach dem Todestag eines Schrifstellers, sondern 70 Jahre nach dem auf das Todesjahr folgenden 1. Jänner. Ein ganz schön langer Zeitraum, von dem vorwiegend der Buchhandel und der Verlag bzw. seine Rechtsnachfolger profitieren. Sofern sie sich um […]

Wir sind die Urheber? Ohne mich!

Unter diesem Titel hat die Autorin Petra von Cronenburg im Buchreport einen Artikel veröffnet, der mir inhaltlich sehr zusagt. Nachfolgend die Kernaussagen zusammengefasst. Statt sich zusammenzusetzen und eine Lösung zu suchen, werden Dafür- oder Dagegen-Buttons angesteckt und verteilt. Jene Menschen, die sich mit gegensätzlich scheinenden Meinungen identifizieren oder von keiner der beiden Seiten verteten werden, […]

Aufruf und Gegenaufruf

Zum Urheberrecht gibt es zwei aktuelle Aufrufe, die unterstützt werden können. In der ZEIT sprachen sich 100 Künstler für die Stärkung des Urheberrechts aus.  Bekannte Namen finden sich auf der Liste, höchst prominente Autoren, die zu recht darauf hinwiesen, dass das Urheberrecht eine historische Errungenschaft ist, die ihnen letztendlich Einnahmen ermöglicht, um professionell schaffen zu […]

Das nächste große Ding

Smartphones, Internet und MP3-Player haben in den letzten zehn Jahren unser Alltagsleben spürbar verändert. Was wird der nächste Trend sein, der den Alltag erobert und Gewohnheiten verändert? Seit ich vor wenigen Jahren in Linz im Ars Electronica Center zum ersten Mal einen 3D-Drucker gesehen habe, bin ich davon überzeugt, dass diese Technologie die Wohnzimmer erobern […]